Seite 1 von 1

Ein paar Fragen zu 6DM/10DM

BeitragVerfasst: So 01 Okt 2017 21:24
von Pat
Hallo zusammen
Als Neuzugang mit Interesse an einem 6DM (in ein paar Jahren allenfalls 10DM) hätte ich einige Fragen welche mir ein erfahrener 6/10DM-er sicherlich ohne grössere Probleme beantworten kann:
- Bedienung der Seilwinde (aus Führerhaus? Kabelfernbedienung?)
- Verbrauch 6DM/10DM?
- Können die 'Seitenläden' der Brücke entfernt werden?
- Kann das 'Blachengestänge' der Brücke komplett abgebaut werden damit eine freie Brücke für einen eigenen Aufbau entsteht?
- Wie ist die Brücke auf dem Chassis verankert? (geschraubt, verschweisst, ...)
Besten Dank im Voraus für eure Antworten :)
Gruess
/pat

Re: Ein paar Fragen zu 6DM/10DM

BeitragVerfasst: Sa 07 Okt 2017 07:37
von Pat
Hmmm - keine 6/10DM Fahrer hier?
Würde mich eben auch interessieren was die 6/10DM an Spitzengeschwindigkeit machen ...
Gemäss Datenblatt 80km/h aber ich schätze mal das ist ein eher zurückhaltender Wert - habe die auf der A6 schon deutlich schneller unterwegs gesehen :mrgreen:
Über Feedbacks von 6/10DM Fahrern würde ich mich freuen.
Merci&Gruess
/pat

Re: Ein paar Fragen zu 6DM/10DM

BeitragVerfasst: So 22 Okt 2017 17:05
von GETO
Sali Zämä

Seilwinde:
Bedient wird über eine Steuerbirne (Kabelfernbedienung) die hinten beim Seilspiel eingesteckt wird. Nebenantrieb wird in der Kabine zugeschaltet.

Verbrauch kann ich euch so nicht sagen.

Seitenläden:
Ja die kann man demontieren

Blachengestell:
Blachengestell kann komplett demontiert werden. Es steht dann sicher noch die Stirnwand und die Pfosten bis auf Seitenladenhöhe wo die Läden auch verriegelt werden die weiss ich jetzt nicht genau ob man die Abschrauben kann oder nicht.

Brücke:
Die Brücke ist mit dem Chassis verschraubt kann relativ einfach demontiert werden.

Geschwindikeit:
100km/h kann man schon fahren bei guten Bedingungen, dreht hald relativ hoch.

Freundliche Grüsse
Tobias