Iveco NLG

Alles über Motorfahrer..........

Iveco NLG

Beitragvon dihe am So 24 Jan 2016 13:58

Hallo zusammen
Ich wolle mal kurz fragen, was ihr so für Erfahrungen mit den neuen Ivecos gemacht habt. Positive? Negative? Sind sie qualitativ besser wie die alten Ivecos, welche zum Teil schon relativ früh in ihre Einzelteile verfielen.
Vielen Dank für Rückmeldungen :)

Grüsse dihe
dihe
Soldat
Soldat
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 21 Apr 2012 15:15

Re: Iveco NLG

Beitragvon Drive am Do 24 Mär 2016 17:37

Hoi
Ich habe damit positive Erfahrungen gemacht, allerdings kenne ich die alten nicht gut, habe also keinen guten Vergleich.
Grüsse
von Drive
Drive
Gefreiter
Gefreiter
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 22 Mär 2016 16:54

Re: Iveco NLG

Beitragvon wysi am Mi 06 Apr 2016 21:48

Mein Eindruck ist positiv :) .Die Kabine wirkt von aussend und innen wertiger. Diese LKW Generation ist aber auch ca. 10 Jahre neuer.

Positives:
Besserer Radio Empfang
Lenkrad-Fernbedienung
Radio mit CD-Player (MP3 CDs funktionieren)
Bluetooth Freisprecheinrichtung (Parrot)
Herunterklappbares Bett
Standheizung
Zusatz-Heizung
Frontscheibenheizung (nie mehr Scheiben kratzen)
Automatik sortiert Gänge nicht schlecht (passender Gang ist z.B zum Anfahren meist eingelegt)
Zusätzlich zum Automat auch noch ein Speed-Limiter
12V Zigaretten Anzünder Steckdose
Sehr gut gedämmte Kabine (fast keine Motorengeräusche hörbar)
Schnelle Klimaanlage
Grosse Spiegel
Adblue macht selten Probleme
Funk Zentralverriegelung
Elektronische Glühbirnen Überwachung (zeigt Defekte auf dem Boardcomputer an)
Praktische Luft-Verteiler (Pumpen anderer Fahrzeuge über Druckluft-Ausgang möglich)

Negatives:
Lautsprecher sind bei höheren Lautstärken schnell einmal übersteuert und klingen deshalb verzerrt.
Keinen Klinken/Aux-Eingang am Radio, Kein DAB Radio
Bei einigen Modellen schwingt das Lenkrad bei bestimmten Drehzahlen unangenehm (hörbare Frequenz).
Bei 3 von 10 neu ausgelieferten LKW war die Spur nicht (falsch) eingestellt (Ab Werk IVECO Hendschiken). Das Lenkrad musste mindestens 45 Grad gedreht werden, damit das Fahrzeug gerade aus fuhr.
Weil mehr Elektronik vorhanden ist, wird das Fahrzeug anfälliger und mehr Fehlermeldungen werden angezeigt.
Bei 2 von 4 neuen 6x6 12t Iveco Trakker mit festem Aufbau und Hebebühne waren die Fuss-Schalter in der Hebebühne (Bedienung) nach kurzer Zeit defekt. Wegen des Kabel-Bruches blinkten auch die Warnlampen an der Hebebühne nicht mehr.
Kein Distanzhalte-Assistent (Radar)
Reserverad wird über ein dünnes Seil hoch und runter gedreht. Das Reserverad ist seitlich hinter einem Unterfahrschutz unter dem Rahmen befestigt. Beim ablassen steht es an der Radaufhängung der Hinterachse an. Damit es einfach abgesenkt werden kann, muss die Luftfederung angehoben werden (Radaufhängung bewegt sich aus dem Weg)
Nach der ersten RS mussten einige der neuen Iveco Trakker in die Werkstatt, weil Öl-Austritt bei der Lenkung festgestellt wurde.
Auspuff ist zu weit nach innen versetzt -> Plane des Aufbaus wird schwarz.

Mein Fazit: Sehr angenehme Fahrzeuge für die Logistik. Ob sie aber eine lange Lebensdauer haben werden, kann ich nicht sagen. So lange wie die 10DM werden sie sicher nie in Betrieb sein. Die Verarbeitung und Ausstattung ist nicht schlecht, kann aber nicht mit einem Volvo oder Mercedes verglichen werden.

Die Geländegängige Version habe ich bis jetzt leider nur auf der Strasse und noch nicht im Gelände gefahren. Auf der Strasse ist ein deutliches schwanken spürbar (wahrscheinlich auf Grund der Gelände-Reifen)
wysi
Rekrut
Rekrut
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 02 Mai 2013 21:06
Wohnort: Brugg

Re: Iveco NLG

Beitragvon fahrnfahrnfahrn am Mi 18 Mai 2016 14:07

Wow, das ist ja super ausführlich. Werde mir deine Ausführungen auf jeden Fall mal bookmarken. MAn weiß ja nie, was sich noch für Gelegenheiten ergeben :-)
fahrnfahrnfahrn
Soldat
Soldat
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 12 Jan 2016 14:56

Re: Iveco NLG

Beitragvon Reto am Fr 02 Sep 2016 15:15

Dank auch von mir für den Bericht!
Reto
Gefreiter
Gefreiter
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 04 Aug 2016 14:52


Zurück zu Motorfahrer



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron